12 Apps, mit denen du Geld verdienen und sparen kannst

rawpixel-750931-unsplash.jpg

Money, Money, Money!

Foto: unsplash/rawpixel

12 Apps, mit denen du Geld verdienen und sparen kannst

So groß die Freunde, wenn du es am Monatsanfang erhälst, so groß ist auch deine Überraschung, wenn’s am Ende dann doch wieder knapp wird und du eigentlich gar nicht so richtig weißt, warum?! Diese Apps helfen dir, endlich einen Überblick über deine Finanzen zu bekommen und zusätzlich noch mit wenig Aufwand ein bisschen mehr “Mäuse” ins Portmonee zu spülen!

Apps fürs Sparen

1. Cash Check
Jede Sparabsicht ist nichts wert, wenn du keinen Überblick über deine Finanzen hast. Haushaltsbuch-Apps speichern und visualisieren deine Einnahmen und Ausgaben.

verfügbar für iOS, kostenlos, In-App-Käufe

2. Savedriod
Die App ist eine digitale Spardose, die es dir erleichtert, Geld zur Seite zu packen. Das Ganze funktioniert über vorher festgelegte Sparregeln (wenn à dann). Zum Beispiel: Du bist in der Bib – Savedriod lässt fünf Euro auf dein Sparkonto wandern. Donald Trump twittert – Savedroid legt einen Euro auf die hohe Kante.

verfügbar für iOS und Android, kostenlos

3. Daily Budget Original
Auf Basis deiner Einnahmen und Fixkosten weist dir die App ein tägliches Budget zu. Gibst du mehr aus, hast du am nächsten Tag weniger zur Verfügung. Bleibst du drunter, kannst du sehen, wie dein „Vermögen“ wächst. Das motiviert!

verfügbar für iOS, kostenlos, In-App-Käufe

4. Finanzguru
Versicherungen, Abos, Handyvertrag, Strom: Finanzguru („Die Höhle der Löwen“) hat alle deine Ausgaben im Blick. Der Clou: Die App identifiziert Sparpotenziale, findet günstigere Tarife und erledigt für dich den Wechsel-Papierkram.

verfügbar für iOS und Android, kostenlos

5. Money Manager
Money Manager ist perfekt, um Einnahmen und Ausgaben genauestens zu verwalten. Und schon die kostenlose Version bietet einige Features an, die bei der Konkurrenz nur mit Aufpreis zu erhalten sind. Zu Beginn gibt man zwar eine ganze Menge an umfangreichen Datensätzen ein, erhält jedoch dadurch übersichtliche Statistiken, die keinen Interpretationsspielraum zulassen.

verfügbar für iOS und Android, kostenlos, In-App-Käufe

6. aboalarm
Mit aboalarm kannst du von überall aus nervige Abos kündigen und Widerrufsschreiben verfassen. Dazu musst du einfach deine Daten in eine der Vorlagen eingeben und erhälst dann einen Kündigungsnachweis per E-Mail bzw. ein Update über den Stand der Kündigung.

verfügbar für iOS und Android, kostenlos, In-App-Käufe

 

Apps fürs Geldverdienen

 8. Detektivarbeit
Wie sind Produkte im Supermarkt platziert? Stimmen die Öffnungszeiten? Die Adressangaben? Und was steht auf der Restaurantspeisekarte? Apps wie Streetspotr, Roamler, AppJobber, Streetbees oder BeMyEye bieten Mikrojobs, die einfach von unterwegs erledigt werden können.

9. Fotos
Du liebst Fotografieren und dein Instagram-Feed ist rappelvoll? Dann mach deine Bilder und Videos zu Geld! Zum Beispiel auf Fotolia Instant. Dort kannst du deine Werke lizenzfrei hochladen und zum Kauf anbieten.

10. Quizzen
Bei Cash Quiz gilt es Fragen aus Kategorien wie Wissenschaft, Geschichte oder Geografie zu beantworten. Bist du richtig gut, winken Rabatte und Gutscheine für Amazon, Netflix, Spotify & Co.

verfügbar für iOS und Android, kostenlos, In-App-Käufe

11. & 12. Umfragen
Du gibst gern deinen Senf dazu? Dann sind Apps wie Was denkst du?, i-Say und Market Agent für dich genau richtig. Denn nimmst du hier an Meinungsumfragen teil, wirst du dafür entlohnt.

i-Say: verfügbar für iOS und Android, kostenlos

Market Agent: verfügbar für iOS und Android, kostenlos